M-Rechenrahmen Subtraktion

Beispiel: Mathe Fördern - Subtraktion am Rechenrahmen

jetztkaufen
auszeichnungen
gigamaus
M-Rechenrahmen Sub 1

Achtung: Falls die Anzahl der Kugel-Klicks vorgegeben ist, dann musst du darauf achten, dass du nur so viele Kugelverschiebungen machen darfst, wie du Kugel-Klicks besitzt. Du musst dazu also immer gleich die richtige Zahl von Kugeln verschieben und gleichzeitig auf den richtigen Zehnerübergang achten.

Klicke auf den grauen Pfeil.
Du siehst eine Minusaufgabe.
Klicke erst so viele Kugeln an, wie die erste Zahl zeigt.
Dann musst du so viele wieder zurück schieben, wie die zweite Zahl zeigt.
Schreibe dann das Ergebnis mit der Tastatur in das Kästchen.

M-Rechenrahmen Sub 2
M-Rechenrahmen Sub 3
M-Rechenrahmen Sub 4
M-Rechenrahmen Sub 5

B_Pfeil_oben_k nach oben


Der Mathematik-Förderkurs

Der Mathematik-Förderkurs ist der erste seiner Art und in seiner methodisch-didaktisch konsequent durchdachten Form absolut einzigartig und bahnbrechend.
In 25 Lernstufen wird das Kind schrittweise durch einen Prozess geführt, in dem es zunächst das simultane Erfassen von Mengen erlernen und zunehmend automatisieren wird. In späteren Stufen des Kurses löst sich das Kind nahezu automatisch vom zählenden Bestimmen von Mengen und rechnet erste Aufgaben am Rechenrahmen, ohne auf Ązählendes Rechnen“ zugreifen zu müssen.
Sie werden sehen, wie ehrgeizig Ihre Schützlinge, vor allem jene, bei denen sich eine entwickelnde Rechenschwäche andeutet, die einzelnen Stufen des Mathematik-Förderkurses nach und nach und natürlich entsprechend der jeweils individuell benötigten Zeit bezwingen werden.

©1997-2013 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH.
All rights reserved.
Impressum